Mit einem Mitarbeiterstamm von 20 Beschäftigten erzielen wir einen Jahresumsatz von über 1,5 Millionen Euro. Wir haben mittlerweile über 100 Häuser neu gebaut, über 100 teilweise denkmalgeschützte Gebäude saniert und mehrere größere Industriebauten errichtet und viele sehr anspruchsvolle Stahlbeton- und Schalarbeiten ausgeführt.

Die Mitarbeit am Neubau vom Quartier 1 an der Dresdner Frauenkirche, bei der Sanierung der Alten Börse in München und beim Ausbau der Centrum-Galerie Dresden sind Höhepunkte in der bisherigen Firmengeschichte.

Denkmalschutz, Altbausanierung

Faustsches Weingut

Das alte, aus Bruchsteinen errichtete Hoftor des Faustschen Weingutes war nicht mehr standsicher und musste deshalb abgetragen werden. Der Denkmalschutz wünschte einen originalgetreuen Wiederaufbau mit dem vorhandenen Material. Wir führten diese Arbeiten aus.

Hoftor mit Torbogen und Schlussstein in baufälligem Zustand.
Hoftor mit Torbogen und Schlussstein in baufälligem Zustand.
Hoftor denkmalgerecht neu errichtet.
Hoftor denkmalgerecht neu errichtet.

Alte Börse München

Im Zentrum von München, in Sichtweite von Frauenkirche, arbeiteten wir am Um- und Ausbau der Alten Börse maßgeblich mit. Unter Beachtung des Denkmalschutzes mussten Decken und Fußböden eingezogen werden und eine historische Treppe war zu sanieren. Hier bestand die Herausforderung darin, das Tragwerk der Treppe zu erneuern, ohne die Treppe abzutragen.

Aufwändige und sehr spezielle Dachkonstruktion geschalt und betoniert. Im Hintergrund links die Frauenkirche, rechts davon der "Alte Peter" und das Dach des Rathauses.
Aufwändige und sehr spezielle Dachkonstruktion geschalt und betoniert. Im Hintergrund links die Frauenkirche, rechts davon der "Alte Peter".
Blick von innen auf die komplett erneuerte Dachkonstruktion. Der Fußboden war urspünglich eine offene Decke. Die neue Zwischendecke war Teil der Umbauten, die wir ausgeführt haben.
Blick von innen auf die überarbeitete Dachkonstruktion. Der Fußboden war urspünglich eine offene Decke. Die neue Zwischendecke war Teil der Umbauten, die wir ausgeführt haben.


Blick auf die rekonstruierte Treppe von oben. Die tragenden Säulen wurden abgerissen und neu errichtet.
Blick auf die rekonstruierte Treppe von oben. Die tragenden Säulen wurden abgerissen und neu errichtet.
Blick durch das Treppenhaus von unten. Um die tragenden Säulen abreißen zu können, musste die Treppe Etage für Etage abgefangen werden.
Blick durch das Treppenhaus von unten. Um die tragenden Säulen abreißen zu können, musste die Treppe Etage für Etage abgefangen werden.

Einfamilienhäuser

Auch Einfamilienhäuser können besondere Herausforderungen sein. Diese werden vom Denkmalschutz, von Architekten oder vom Bauherren selbst gestellt.

Radeburger würden schwören, dass dieses Haus schon immer da steht, es ist aber ein kompletter Neubau...
Radeburger würden schwören, dass dieses Haus schon immer hier an der Meißner Straße steht, es ist aber ein kompletter Neubau...
...auf der Grundlage der ursprünglichen Kubatur. Ein Wunsch des Denkmalschutzes. Erst bei genauem Vergleich entdeckt man Unterschiede.
...auf der Grundlage der ursprünglichen Kubatur. Ein Wunsch des Denkmalschutzes. Erst bei genauem Vergleich entdeckt man Unterschiede.
Zwischen den Schössern am Weißen Hirsch findet man diesen ultramodernen Neubau. Ziel war hier eine Abgrenzung vom historischen Umfeld.
Zwischen den Schlössern am Weißen Hirsch findet man diesen ultramodernen Neubau. Ziel war hier eine Abgrenzung vom historischen Umfeld.
Sehr modernes Eigenheim in Radebeul. Der Architekt Stephan Eichler entwarf nach Kundenwunsch ein Gebäude, das an einer sehr belebten Straße Schallschutz und eine Ruhezone bietet. Wir setzten den Entwurf entsprechend um.
Sehr modernes Eigenheim in Radebeul. Der Architekt Stephan Eichler entwarf nach Kunden-wunsch ein Gebäude, das an einer sehr belebten Straße Schallschutz und eine Ruhezone bietet. Wir setzten den Entwurf entsprechend um.

Industrie- und Bürobauten

  • Beschichtungsbetrieb in DD-Niedersedlitz - ein Beispiel für unsere Fähigkeiten beim industriellen Hallenbau. Industriehallen lassen sich in kurzer Zeit rohbaufertig errichten.

Beschichtungsbetrieb in DD-Niedersedlitz - ein Beispiel für unsere Fähigkeiten beim industriellen Hallenbau. Industriehallen lassen sich in kurzer Zeit rohbaufertig errichten.

Rohbau und Bauleitung: Beschriftungshalle in Radeburg - Lückenbebauung mit unregelmäßigem Grundriss. Besonderheiten denkmalgeschützter Umgebung waren zu beachten.
Rohbau und Bauleitung: Beschriftungshalle in Radeburg - Lückenbebauung mit unregelmäßigem Grundriss. Besonderheiten denkmalgeschützter Umgebung waren zu beachten.
Rohbauarbeiten: Industrieller Hallenbau für einen Metallbaubetrieb in Pirna.
Rohbauarbeiten: Industrieller Hallenbau für einen Metallbaubetrieb in Pirna.

Innenstadtbebauung

QF - Quartier Frauenkirche

Am QF sind wir seit vielen Jahren aktiv beteiligt. Angefangen hat unsere Mitwirkung 2004 mit Sichungerungsarbeiten für Archäologie im Auftrag der QF Quartier an der Frauenkirche GmbH & Co. KG. Ein Teil der Rohbauarbeiten in diesem Quartier stammen von uns. Wir sind nach wie vor im Quartier zu Gange. Wenn es um weitere Baumaßnahmen oder um Umbauten geht, ruft man uns gern an. Wir sind stolz darauf, einen der namhaftesten Plätze der Welt mitgestalten zu dürfen und hier ein geschätzter Partner zu sein.

Das Foto zeigt das Richtfest des Quartiers im Jahr 2006.
Das Foto zeigt das Richtfest des Quartiers im Jahr 2006.

Sanierung

Sanierungsarbeiten sind nicht selten auch Denkmalschutzarbeiten und setzen entsprechende Fähigkeiten voraus. In den Beispielen unten sehen Sie die hohen Anforderungen an unser Gewerk - vom relativ schlichten Mehrfamilienhaus über architektonisch anspruchsvolle Bürgerhäuser bis zur umgebauten Scheune.

Mehrfamilienhaus in Weixdorf, An der Triebe.
Mehrfamilienhaus in Weixdorf, An der Triebe.
Mehrfamilienhaus in Dresden, Bischofsweg.
Mehrfamilienhaus in Dresden, Bischofsweg.
Denkmalgeschütztes Bürgerhaus in Dresden, Radeberger Straße.
Denkmalgeschütztes Bürgerhaus in Dresden, Radeberger Straße.
Zum Künstler-Wohnhaus ausgebaute Scheune am Pillnitzer Weinberg.
Zum Künstler-Wohnhaus ausgebaute Scheune am Pillnitzer Weinberg.